www.uschischwarzl.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Uschis Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Uschis Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Sonntag, 17. Juni 2012

Tirol is nit lei oans - Tirol is viel mehr

Ich bin immer wieder erstaunt, welch weise Entscheidungen eine bunt zusammengesetzte grüne Basis aus allen Ecken und Enden Tirols treffen kann. Unbeirrt von medial schon angekündigten Ergebnissen haben die rund 200 Delegierten auf der Landesversammlung der Tiroler Grünen gestern die ersten 10 KandidatInnen für die Landtagswahl gekürt. Ein spannender Wahlkrimi mit tollem Ausgang. Ingrid Felipe an der Spitze, gefolgt von Christine Baur - ein Dream-Frauen-Team mit breitest gefächerten Fähigkeiten nach außen und innen. Gelebte konstruktive und produktiove Konkurrenz, die sich auch auf die weiteren Wahlgänge positiv ausgewirkt hat. Das Resultat: Ein Team mit vielen Kompetenzen, aus allen Regionen und mit verschiedensten Hintergründen - so vielfältig, wie Tirol aller schwarzen Mander zum Trotz ist. Das wird ein spannender Wahlkampf mit einem hoffentlich - nein sicherlich - guten Ergebnis. Uschi

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

an der baurschen kompetenz hab ich so meine zweifel. frag mal in sozialvereinen, die darum bitten, von der bitte nicht mehr besucht zu werden. davon kenn ich einige.

Schon wieder Weiberwirtschaft hat gesagt…

Vom Dream-Team ist diese Frauen-Spitze weit entfernt.
Und die "weisen Entscheidungen" spiegeln nur eure/unsere Zerrissenheit wider.
Da nützt auch schön reden nicht.

Uschi Schwarzl hat gesagt…

lieber weiberwirtschaft als männerseilschaft

lg uschi

Anonym hat gesagt…

"Lieber Weiberwirtschaft als Männerseilschaft" ist genauso diskiminierend, wie umgekehrt. Es muss eine gesunde Mischung her, wers besser kann, solls machen, völlig egal ob Weiblein ode Männlein.

Anonym hat gesagt…

sexismus und diskriminierung ist leider auch bei den grünen ganz normal, nur nennt man es z.b. emanzipation...

 
Uschi Schwarzl - innsbruck.gruene.at