www.uschischwarzl.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Uschis Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Uschis Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Donnerstag, 28. Januar 2010

Was bleibt von 2009?

Heute Abend um 19.00 veranstaltet der Tiroler Geschichtsverein im Zeughaus eine Podiumsdiskussion zum Thema "Was bleibt von 2009?"

Moderiert von Frau Prof Mazohl diskutieren

Dr. Benedikt Erhard - Landeskulturabteilung
Dr. Hannes Obermair - Stadtarchiv Bozen
Dr. Benedikt Sauer - Journalist
Prof. Dr. ichard Schober - Tiroler Landesarchiv
und meine Wenigkeit Uschi Schwarzl

lg uschi

Kommentare:

wome hat gesagt…

Liebe Uschi,
mein Bekannter, der dann früher weg musste, hat treffend formuliert: "fragmentierte Beliebigkeit", das scheint das heimliche Motto des Gedenkjahres gewesen zu sein. Hoffe, es ist dann doch noch substanzvoller geworden.

Anonym hat gesagt…

Da habt ihr wohl zu früh das Weite gesucht. Es wurde nämlich spannend. Z. B. hat der Südtiroler (!), Hannes Obermair, Andy Hofer als "unterkomplexen" Helden skizziert und die ganze Perspektivlosigkeit des Gedenkens moniert. Landesarchivchef Schober ist etwas unter Beschuss geraten, aber auch Stichworte wie Phantomschmerzen (der Trennung), Kooperation, Organisation von Forschung sind gefallen. Good Stuff, definiteley...

 
Uschi Schwarzl - innsbruck.gruene.at