www.uschischwarzl.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Uschis Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Uschis Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Mittwoch, 4. November 2009

Mein Gott Werner

Eben gelesen in ORF-Online:

"Ball an Unis weitergespielt
Die anhaltenden Studentenproteste sorgen offenbar für Verwirrung in der SPÖ: Kanzler Faymann betonte am Mittwoch, nun doch keine neuen Zugangsregeln zu wollen, sondern dass bestehende Bestimmungen angewendet werden sollen. Fachhochschulen mit ihren Aufnahmetests seien kein Vorbild, so Faymann, der am Vortag das Gegenteil gemeint hatte. Gleichzeitig verwies er aber auf den "Notfallparagrafen" im Unigesetz, mit dem die Unis mit Beschränkungen auf zu viele "Numerus-clausus-Flüchtlinge" aus Deutschland reagieren sollen."

Also dieser Sozialdemokrat ist farblos und wendehalsig wie kaum ein Politiker zuvor. Jetzt wird er noch ein paar Umfragen und die engültige Meinung der Krone abwarten und dann wir regiert.
Da kann Frau nur sagen:
Rückgrat findet sich derzeit in besetzten Aulen und Hörsälen, aber nicht im Kanzleramt.

Uschi

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Wendehalsigkeitskritik ist unnütze Klugheit:
Ih erinnere an den Landesfestumzug im Kontext mit Grünpolitikern: im Vorlauf Boykott signalisiert, um dann doch dabei zu sein.
Daher: Unnütze Klugheit ist doppelte Torheit.

Blog-Archiv

 
Uschi Schwarzl - innsbruck.gruene.at