www.uschischwarzl.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Uschis Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Uschis Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Montag, 1. Juni 2009

Eine Reise wert

ich habe einen ausflug zu verwandten in südtirol am wochenende genützt, um mir einerseits die landesausstellung in franzensfeste als auch das neue museum in st. leonhard im passeier anzusehen.

beide sind eine reise wert.

ganz besonders ans herz lege ich euch die landesausstellung in der franzensfeste mit dem titel "labyrinth freiheit". meines erachtens nach die beste landesausstellung, die es bisher gab, eine unglaubliche fähigkeit, mit mitteln der kunst themen wir freiheit, mobilität, gesellschaft, kunst, bildung usw. einfach aber eindrücklich nahe zu bringen - ohne durch lange lektüre oder komplizierte audioguides herauszufinden, worums geht. dazu die festung, die schon in der errichtungsphase überholt war. wirklich ganz toll. es lohnt sich sogar, mehrmals hin zu fahren. eintritt übrigens frei.

das hofer-museum in st. leonhard hat eine ergänzung zum thema helden erfahren. vom augenzwinkernd einführenden film bis hin zu den themen rund um helden und die ausstellungsarchitektur sehr gelungen.

empfiehlt uschi

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dazu eine Frage:
Wie kommt man zur Festung vom Bahnhof aus? Gibt es einen Shuttelbus?
- Auf der HP der Landesaustellung ist keine Information darüber zu finden.

Uschi Schwarzl hat gesagt…

dazu demnächst mehr -hoffe ich:-)

lg u

wome hat gesagt…

vom Bahnhof Franzensfeste geht man nicht einmal eine Viertelstunde bequem zu Fuss zur Festung. Ist eine gute Annäherung an die Festung (entlang bzw. unter Autobahn durch). Allerdings etwas schwach ausgeschildert. Shuttle dürfte es auch geben, zumindest gab es eines bei der Eröffnung.

Uschi Schwarzl hat gesagt…

hab mich per mail erkundigt. hier die antwort:

den fahrplan hab ich in excel

lg uschi

Sehr geehrte Frau Schwarzl,

Es freut uns zu hören, dass Sie von der Landesausstellung so begeistert sind und dass Sie gerne ein weiteres Mal kommen möchten!
Shuttledienst gibt es leider keinen. Einige der Busse, die von Sterzing nach Brixen fahren, halten am Bahnhof in Franzensfeste und dann direkt vor der Festung. Bitte entnehmen Sie diesen Fahrplan aus der Anlage. Zu Fuß erreicht man die Festung in 20 - 30 Minuten über den Fahrradweg, der direkt am Bahnhof Franzensfeste vorbeiführt.
Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiterhelfen konnte.

Freundliche Grüße
Anita Oberjakober
Labyrinth :: Freiheit - Labirinto :: Libertà
Landesausstellung 2009 Mostra interregionale
Anita Oberjakober

Koordinationsassistenz Assistenza al coordinamento

Tel +39 0472 458038 mail: info@lab09.net

wome hat gesagt…

hab' gar nicht gewusst, dass ich so rasch zu fuss bin. Shuttle braucht es keinen (wenn man gut zu fuss ist), denn der Weg dorthin ist auch interessant.

 
Uschi Schwarzl - innsbruck.gruene.at