www.uschischwarzl.at Link zu den Innsbrucker GRÜNEN Link zu Uschis Facebook-Profil Link zu den Videos der Innsbrucker GRÜNEN Uschis Blogeinträge als RSS-Feed Link zu den Bildern der Innsbrucker GRÜNEN Startseite

Donnerstag, 11. September 2008

PA Parkplatz Sophienruhe

"Sophie Greil würde vermutlich verwundert den Kopf schütteln. Nicht nur darüber, dass sich fast im Tagesrhythmus städtische KoalitionspolitkerInnen beim fröhlichen Vermarkten der nach ihr benannten 'neu gestalteten' Sophienruhe ablösen, sondern wohl vor allem darüber, dass diese ihr Zerstörungswerk auch noch mit begeisterter Inbrunst der Öffentlichkeit präsentieren", staunt auch Grünstadträtin Uschi Schwarzl.

Denn was da großkoalitionär fast schon als grünraumgestalterische und ökologische Großtat verkauft werde, ist für die Innsbrucker GRÜNEN "Zerstörung". Ein schattiger ruhiger Platz wurde da einem Parkplatz für rund 60 PKW geopfert und dabei zur ordentlich aufgeräumten wenig beschatteten Aussichtskanzel reduziert. Ein geschniegelter und gestriegelter Aufsatz auf Zyklopenmauern über glänzenden Autodächern. Eine neue Form der Kreisverkehrgestaltung. Die Sophienruhe statt Blumenrabatten.

"Dass Sprenger nun auch noch Sichtschneisen schlagen will, um eine seiner Meinung nach perfekte Aussicht zu bekommen, spricht Bände", wundert sich Schwarzl über das über Sprengers Definition von "naturnaher und landschaftsgerechter Gestaltung", was nur darüber hinwegtäuschen solle, dass es sich beim Projekt "Parkplatz Sophienruhe" schlichtweg um das Produkt einer unsinnigen Verkehrspolitik handelt. Trotz neuer Hungerburgbahn, die vor allem mit der Erreichbarkeit des Alpenzoos begründet wurde, erschallte der Ruf des Alpenzoos: "Neue Parkplätze müssen her!" Prompt sind sie da, werden natürlich noch mehr Pkw zum Alpenzoo anziehen. "Wohl spätestens in ein paar Jahren wird der Ruf des Zoos nach Parkplatzerweiterung wieder erschallen", so die GRÜNE Stadträtin, "aber es gibt ja dort genug Geländekuppen, die sich für weitere Kreisverkehre eignen."

Pünktlich zum heutigen x-ten Eröffnungsakt sehen Sie zum Vergleich je ein Foto von der Sophienruhe vom Oktober 2007 und eines vom Parkplatz Sophienruhe von Ende Juli 2008.



Keine Kommentare:

Blog-Archiv

 
Uschi Schwarzl - innsbruck.gruene.at